Ellen Page bei Time To Thrive

Ellen Page ist eine der bekanntesten und beliebtesten Jungschauspielerinnen, die Hollywood hat. Gerade für eine bestimmte Klientel ist sie auch wichtig, da sie einfach kein Barbie-Püppchen ist. Sie sprach am 14. Februar auf der LGBTQ-Konferenz Time To Thrive, auf der sich Aktivisten und Interessierte treffen, um die Situation und Bewegungen der LGBTQ-Community zu besprechen.

Was mich dabei wundert ist, dass mir immer Pages Coming Out als Neuigkeit nahegebracht wurde. Von Medien sowie von Personen, die mir davon erzählten. Das mag interessant sein, aber viel wichtiger sind meines Erachtens einige Punkte, die sie in der Rede anspricht: Liebe ist das Wichtigste, das man als Mensch geben und empfangen kann. Liebe sollte in ihrer Ganzheit gelebt werden und nicht auf restriktive Normen begrenzt. Das bedeutet auch, dass man Liebe zwischen gleichgeschlechtlichen, sich voll bewusst dafür entscheidenden Partnern akzeptiert und sie nicht verurteilt. Es wird häufig unfair und ungerecht gegenüber Menschen, die ihr Geschlecht und ihre Orientierung anders verstehen als hetero, gehandelt und gesprochen.

Eine sehr inspirierende Rede und offensichtlich auch sehr emotional für Page selbst!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s