Jo Milne hört zum ersten Mal

Jo (ich denke mal: Johanna oder Joanna) Milne leidet am Usher-Syndrom, einer Hörsehbehinderung. Das bedeutet, sie war von Geburt an gehörlos. Ob sie auch blind war oder schon ist, kann man nicht herausfinden, jedoch beinhaltet das Usher-Syndrom auch eine zunehmende Einschränkung des Sichtfeldes bis hin zur vollständigen Blindheit. Anyway, Jo bekam ein Cochlear-Implantat, das vermutlich vor einigen Tagen eingeschaltet wurde und erste Tests für ihr Gehör durchgeführt. Jemand ihr Nahestehendes hat diesen Moment gefilmt, in dem Jo das erste Mal in ihrem Leben hört.

Besonders abgefahren finde ich den Gedanken, dass man einfach einen Sinn dazubekommt. Etwas, was man gar nicht kennt und nicht einordnen kann, tritt plötzlich in die eigene Realität. Es ist praktisch erweiterte Realität und Jo erlebt dies vermutlich so, was die meisten gar nicht nachvollziehen können. Die Reaktion spricht jedenfalls für einen großen Schritt in ihrem Leben.

Auch wenn die filmende Person am Vertical Video Syndrome leidet, lohnt sich das Video dennoch!

[via marc0 puszina]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s