Frozen Fortress (Timelapse)

Michael Sutton ist Fotograf und Filmemacher und hörte vor einiger Zeit von der Eröffnung einer Einrichtung mit Frozen Castles – also gefrorenen Burgen – in Lincoln, USA. Das kann ein Fotograf sich wohl nicht zweimal sagen lassen, denn Sutton fuhr sofort dorthin und fotografierte einfach mal von 16 bis 1 Uhr, also 9 Stunden. Was man eben so nebenbei macht.

Frozen Fortress - 2

Frozen Fortress - 1

Er war von den gefrorenen Festungen so fasziniert, dass er beschloss, noch öfter dort hinzufahren, und den befreundeten Timelapser Julian Tryba mit einzubeziehen. Herausgekommen sind knappe viereinhalb Minuten Eis, Schnee, Licht, Formen und Farben, die euch sicherlich nicht kalt lassen (ahahaha, KNALLER!). Wie auch immer, schaut’s euch einfach an.

(via WMUR)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s