Conrad & the Steamplant

Conrad ist mit seinen 79 Jahren vermutlich einer der ältesten, wenn nicht der älteste, Chefingenieur einer Firma. Er wacht für das Pratt Institute in New York über Dampfmaschinen, die das Institut mit Heizwärme und Warmwasser versorgen. Einige der Maschinen sind noch aus dem späten 19. Jahrhundert und so muss Conrad immer neue Lösungen finden, kreativ sein, eigene Ersatzteile herstellen.

Allerdings ist das nicht seine einzige Aufgabe. Er hat auch die auf dem Campus berühmten Katzen, die Pratt Cats, anfangs versorgt, sodass es immer mehr wurden. Nun sind es 12-14 Katzen, die regelmäßig ein- und ausgehen.

Conrad & The Steamplant 2

Schließlich erzählt er auch noch eine rührende Geschichte von seiner Frau Philis. Natürlich hat er als außergewöhnlicher Mensch keine gewöhnliche Frau gehabt und sie passte zu ihm, wie eine Mutter auf die Schraube. (Ich erlaube mir dieses Ingenieurs-Metapher mal.) Er spricht, als käme es nie in Frage, dass es jemanden anderes gäbe. Sehr rührend.

Conrad & The Steamplant 3

Ich dachte erst, ich müsste mich die acht Minuten dieses Films vielleicht mit etwas Wohlwollen anschauen, um hinterher sagen zu können, es hätte sich gelohnt. Aber schon von Anfang an, war es so kurzweilig, dass ich es jedem nur empfehlen kann.

[via Gilly]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s