Max Wilson – Windy City Nights (Timelapse)

Gilly hat wieder einmal ein Timelapse in seinem Blog, also musste ich es mir klauen. Max Wilson ist relativ verliebt in Chicago, wie es scheint. Außerdem ist er Fotograf und hat 2011 die Timelapse-Fotografie für sich entdeckt. Fotografie bei Nacht und mit Langzeitbelichtung hat ihn sehr interessiert, also war es logisch, dass er sich Chicago bei Nacht als Motiv heraussuchte.

Windy City Nights - 2

Herausgekommen sind zwei Timelapse-Videos, die die wunderbaren Lichter bei Nacht herausstellen, die das Auge erfreuen und dazu auch ansprechende Musik bieten. Windy City Nights hat Wilson die Reihe genannt, abgeleitet vom Beinamen Chicagos – the Windy City.

Wie man sieht, hat Wilson durchaus ein Auge für große Panoramen und hat Orte für Fotos nutzen können, wo Otto-Normal-Fotograf nicht unbedingt hinkommt. Allerdings bedeutet das auch viel Arbeit: Innerhalb von rund zwei Jahren hat Wilson 200.000 Fotos geschossen. Diese zu sichten, auszuwerten und zu einem Video zusammenzufügen, bedeutet eine große Leidenschaft aufzubringen!

Windy City Nights - 3

Der einzige Wermutstropfen für mich ist die Musik, die zwar schön ist und auch passt, aber nicht perfekt übergeblendet wird. Dennoch trübt das den Spaß nur ein wenig und Windy City Nights II möchte ich euch nicht vorenthalten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s