Norway (Timelapse)

Entspannende Ambient-Musik und Bilder von Fjorden, Bergen, Seen – so beginnt die Hommage an Norwegen von Morten Rustad. Der Mann ist schon seit einigen Jahren als Fotograf aktiv und vor ein paar Tagen habe ich einige seiner letzten Arbeiten hier verbloggt. Nun zaubert er uns ein Video über alle 19 Länder Norwegens auf den Bildschirm. A-tem-be-raumend, sage ich euch! Norwegen hat nicht nur die anfangs erwähnten Fjorde, Berge und Seen zu bieten, sondern auch niedliche Hafenstädte, lange Brücken und natürlich Aurorae. Die konnte Rustad wohl nicht auslassen, was ich absolut verstehen kann.

Rustad selbst beschreibt es so:

The aim of this 5 minute short film is to show the variety of Norway, everything from the deep fjords in the Southwest, to the moon landscape in the North, the Aurora Borealis (Nothern Lights) and the settlements and cities around the country, both in summer and wintertime. The video shows some of the most scenic places in Norway, such as Lofoten, Senja, Helgelandskysten, Geirangerfjorden, Nærøyfjorden and Preikestolen.

Und da solch ein ambitioniertes Unterfangen ja auch ordentlich vertont sein möchte, hat sich der Fotograf gleich den Komponisten Jogeir Daae Mæland zur Seite geholt, der ihm einen Soundtrack gebastelt hat. So kann man das Ganze noch mehr genießen, was ihr jetzt auch tun solltet.

Wer es sogar in 4K sehen möchte, kann das bei Youtube tun:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s