Neuseeland im Zeitraffer

Neuseeland ist eine der landschaftsreichsten Regionen der Welt. Dort gibt es von Hochgebirge bis zu satten Stränden eigentlich alles: Wälder, Wiesen, Höhlen, Seen, Flüsse. Martin Heck versucht dies in seiner Serie New Zealand 4K einzufangen und, wie schon der Name andeutet, tut er das in einer bemerkenswerten Auflösung. Dazu kommen Farben, Motive und außergewöhnlich lange Einstellungen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Beispiele gefällig?

Dazu hat er sich mehrere wohlbekannte Komponisten geschnappt – namentlich Hans Zimmer, Olafur Arnalds, Harry Escott sowie Max Richter – und deren Musik über seine Zeitrafferaufnahmen gelegt. Herausgekommen ist eine Serie von vier tollen Kurzfilmen, die Neuseeland wunderbar porträtieren.

Die ersten zwei Videos gibt es hier:

Hat euch das angefixt? Ich konnte jedenfalls nicht genug bekommen und habe auch die letzten beiden direkt im Anschluss geschaut.

Wer davon jetzt geflasht war, hat hier noch die Möglichkeit, sich ein kurzes Making-Of-Video anzuschauen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s