Everything is a Remix

Die Reihe Everything is a Remix beschäftigt sich mit der Entstehung von kreativen Werken und dem Verhältnis von Kreativität zum Urheberrecht. Gerade auch die Entstehung des Urheberrechts ist sehr interessant, zumal es sich im anglo-amerikanischen Raum vom deutschen Recht unterscheidet. Daher hier als Quasi-Archiv alle vier Teile in Reihe.

Der Macher Robert Grisby Wilson hat sich zudem besonders zwei verschiedenen Regisseuren (bzw. einem Regisseuren-Paar) gewidmet und in der Tiefe zwei Filmreihen analysiert, um die Idee des Remixes und der kreativen Arbeit näher zu beleuchten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s