Barcelona im Hyperlapse

Dass ich Timelapses mag, ist ja gemeinhin bekannt. Ein Hyperlapse ist noch einmal eine Nummer schwieriger und hatte ich hier schon einmal beschrieben als Timelapse mit zusätzlicher Kamerabewegung. The King of Pixels (dessen bürgerlichen Namen ich nicht herausfinden konnte) hat hier mit Barcelona eine der beliebtesten Städte für solche Videos gewählt und ein verdammt gutes Stück Arbeit abgeliefert!

Allerdings kann mensch an diesem Video auch einmal sehen, wie es wirkt, wenn etwas nicht perfekt passt: Anfangs ist der Soundtrack (Bear’s Den – Above the Clouds of Pompeii) für die sehr bewegten Menschenmassen deutlich zu minimal, zu ruhig gewählt, wie ich finde. Auch über das ganze Video hinweg mag die Musik nicht die perfekte Wirkung entwickeln, auch wenn sie für sich schick gemacht ist und auch das Video für sich großartig produziert! Was denkt ihr – ist es nur mein Gefühl oder passt es für euch ebenfalls nicht so perfekt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s