Himmel

Die ältesten Bäume der Welt im Mondlicht

Die Verbindung zur Natur war schon immer eine große Inspiration für ihre Arbeit, sagt Beth Moon zu ihrem Projekt Diamond Nights. Darin hat sie einige der ältesten Bäume der Welt gesucht und diese bei Nacht fotografiert. Heraus gekommen sind atemberaubende Fotos mit einer nahezu magischen Beleuchtung. Aber auch die rohen Formen der Bäume entfalten ihre eigene Schönheit und Faszination.

Beth Moon - Ancient Trees 1

Beth Moon - Ancient Trees 3

Beth Moon - Ancient Trees 4

Mehr davon gibt es drüben bei Bored Panda.

Advertisements

Himmel über der Welt

Himmelsaufnahmen – egal ob Tag oder Nacht – finde ich eigentlich immer faszinierend. Fast immer ist etwas in Bewegung und wenn nicht, dann ist ein strahlend blauer Himmel oder ein sternenklarer ebenso wunderbar anzuschauen. Der Fotograf Chris Pritchard hat überall auf der Welt Plätze ausgewählt und die dort entstandenen Fotografien zu einem Timelapse zusammengefügt. Sinnvollerweise hat er das entstandene Video Skylight genannt und ihr könnt sicher sein, dass es euch den Atem rauben wird!

Die Orte, an denen Pritchard fotografiert hat, sind unter anderem: 
Los Angeles, Chicago, New York City, Tokyo, Singapur, Sydney, Neuseeland, Big Sur, Ancient Bristlecone Pine Forest, CARMA, Eastern Sierra, Death Valley, Yosemite, Vermillion Cliffs und die Mojave-Wüste.

Einzig und allein die Musik ist ein Wermutstropfen für mich – sie ist zwar gut ausgewählt und sehr stimmig, doch sie wirkt entweder übersteuert oder kaputt gemastert. Ein wenig schade, tut dem Genuss aber nur wenig Abbruch!

Tempest Milky Way

Filmer Randy Halverson hat mit Tempest Milky Way eine außergewöhnliche Arbeit abgeliefert und damit auch gleich mal den Best Overall und Publikums-Preis beim Chronos Film-Festival gewonnen. Nicht umsonst, denn er fing mit atemberaubenden Bildern den Nachthimmel ein, an dem sich unsere Galaxie, die Milchstraße abzeichnet. Simon Wilkinson hat die Musik Tempest extra dafür komponiert und sie gibt dem Ganzen noch eine epischere Note.

Tempest-Milky-Way-2

Tempest-Milky-Way-3

via [Hirngerechte Gestaltung]