Twitter

Tweets des Monats – Mai 2017

Auch 2017 schreitet immer weiter voran und wir sind schon bei meinen fünften Tweets des Monats. Es ist sowohl politisch als auch popkulturell so viel passiert, dass ich sicher bin, dass ich nicht einmal alles mitbekommen geschweige denn hier reflektiert habe. Immer wieder ging es um die AfD und Patriotismus, um vermeintliche Terroristen, natürlich um Trump, das Pariser Klimaabkommen, um #covfefe, und natürlich um dämliche Wortspiele, die euch die Füße wegreißen, so flach sind sie. Also lest einfach mal rein!

Tweets des Monats – April 2017

Der April war trotz des Urlaubs in der Mitte des Monats einer der turbulentesten des noch jungen Jahres. Er warf auch seine Schatten auf den Mai voraus, der noch verrückter zu werden scheint. Ob hier im Blog also viel passiert, wage ich zu bezweifeln. Allerdings habe ich meine Tweets des Monats nicht ganz vergessen und werde euch damit nun beglücken. Ihr seht auch eindeutig, in welchem Zeitrahmen ich Urlaub hatte, da gab es dann mehr Favs zu verzeichnen.

Natürlich war eines der wichtigsten Themen auf Twitter das diesmonatige Referendum in der Türkei, das auch international Aufsehen erregte. Sicher haben sich Twitterer auf ihre typische Weise bissig, satirisch, albern oder auch ernst damit auseinandergesetzt. Ansonsten gibt es den üblichen Unsinn, den ihr sicher nicht verpassen wollt!

Tweets des Monats – März 2017

Das erste Quartal des Jahres 2017 haben wir schon hinter uns gebracht. Auch bei Twitter gab es wieder einiges zu lesen, zu bestaunen und zu lachen. Der übliche Wahnsinn tobte, allerdings gab es diesen Monat, wenn ich es richtig überblicke, kein bestimmendes Thema, wie im Januar Donald Trump. Trotzdem ist sicher alles lesenwert!

Natürlich bin ich auch für Hinweise auf verpasste Tweets dankbar.

Tweets des Monats – Februar 2017

Im Februar ist wieder einmal so viel passiert – sowohl politisch als auch im allgemeinen Zeitgeschehen -, dass hier gar nicht alles reflektiert werden kann. Doch Twitter gibt immer einen guten Überblick über den Querschnitt der Themen, die es in die öffentliche Wahrnehmung geschafft haben. Dabei bieten Twitterer immer noch den Schuss alltäglichen Wahnsinn hinzu, weshalb natürlich auch in diesem Monat meine Lieblings-Tweets nicht fehlen dürfen!

Tweets des Monats – Januar 2017

Auch im neuen Jahr lasse ich die Tradition der Lieblings-Tweets nicht fallen. Und auch der Januar 2017 war nicht weniger verrückt als das Jahr 2016. Donald Trump ist tatsächlich Präsident der USA, die Welt ist noch nicht im Chaos versunken (auch wenn Trump einige gute Versuche unternommen hat), und auf Twitter gibt es immer noch lustige Sachen. Insofern genießt es einfach!

Tweets des Monats – November 2016

Ein tolles Twitterjahr geht fast zuende und ich schreibe schon das vorletzte Mal dieses Jahr meine Lieblings-Tweets auf. All das, was im November passiert ist, zusammenzufassen, ist ziemlich unmöglich. Zu irre war dieser Monat. Von weiteren Toden berühmter Persönlichkeiten hin zu den politischen Ereignissen, allen voran die Wahl Donald Trumps zum (vermutlichen) Präsidenten der USA, ist alles dabei. Trotzdem fehlt natürlich auch dieses Mal nicht eine gehörige Portion Wahnsinn, den ihr von Twitter gewohnt seid.

Tweets des Monats – Oktober 2016

Die Zeit vergeht wie im Fluge, die Twitterer hauen ein gutes Ding nach dem anderen raus und ich arbeite Tag für Tag mehr. Wie so häufig ging es im Oktober um Politik, z.B. Peter Taubers Affären, Sexismus in der CDU oder den Bundespräsidenten. Natürlich auch um Reichsbürger und Nazis. Ansonsten gibt es wie immer den üblichen Unsinn, der am meisten Spaß macht. 😉