Luke Faulkner – The Kaleidoscope

Luke Faulkner ist ein Komponist und Pianist (zumindest auf Reddit), der immer mal wieder eigene Kompositionen vorstellt. Dieses Stück von getragener Brillianz und flirrender Tonalität hat er heute mit uns geteilt und ich finde es einfach schön!

Tweets des Monats – Dezember 2019

Das Jahr ist rum, der Lack ist ab, die Öffentlichkeit hatte in den letzten Tagen des Jahres noch einmal einen veritablen Skandal mit #UmweltsauGate: Extra 3 hatte ein Video online gestellt, das satirisch Umweltsünder aufs Korn nimmt, stattdessen fühlten einige ihre Oma beleidigt. Natürlich ist auch ein Teil der Tweets dieses Monats diesem Thema gewidmet, doch es gab genug sonstige Themen und den üblichen Schabernack. Allerdings nimmt die Ernsthaftigkeit und die Diskussionsfreude auf der Plattform merklich zu, was sich auch in Meta-Tweets abbildet: Twitterer wenden sich ab, setzen vorher noch ab, dass zu viel gestritten und kritisiert wird. Ob das nun der Fall ist, kann ich statistisch kaum belegen, doch es gibt noch genug Unsinn!

Tweets des Monats – November 2019

Schon die letzten Tage des Jahres brechen an. Die vorletzten Tweets des Monats stehen damit auf dem Plan und es war ein ereignisreicher Monat! Ich habe allerdings auch vieles geliked, was sich mit abseitigen Themen beschäftigte. Ein toller Account, den ich in den letzten Monaten entdeckte, war „Micro SF/F Stories“, wo kleine Sci-Fi- oder Fantasygeschichten in einem Tweet geschrieben werden. Das bedeutet in jedem Tweet eine kleine Reise in ein anderes Universum, was im derzeitigen Stadium der Weltgeschichte manchmal hilfreich ist.

Wie immer ist auch der alltägliche Wortwitz oder Wahnsinn dabei. Lasst es euch gefallen!

Menschen retten Koalas bei Buschfeuern

Es gibt Menschen, die Tiere bei einem Feuer retten. In Australien gab es davon vor einiger Zeit eine Videoaufnahme und es ist wirklich ein Wechselbad der Gefühle. Eine Frau rettete einen Koala mit Verbrennungen, der sichtlich desorientiert war, wobei sie ihre Bluse auszog, um ihn so sanft wie möglich zu berühren.

Dieses Video ist ohne Ton, doch es gibt auch eine Aufnahme mit Ton, die ich nur empfehle, wenn ihr wirklich bereit dafür seid. Seriously, harter Stoff.

Tweets des Monats – Oktober 2019

Die neuesten Tweets des Monats kommen nur leicht verspätet. Dieses Mal habe ich mir eine Menge Bilder und Comics herausgesucht, die aufgefallen sind. Sicherlich sind auch Sprüche und Kurzgeschichten (z.B. Micro S/F Stories) dabei, aber erstaunlich wenig Politik, obwohl doch Wahl in Thüringen war und ganz viel Aufregendes gesagt wurde. Ich wundere mich zwar ein wenig über mich selbst, komme aber gut damit klar, dass mehr längere Tweets dabei sind.

Spieltheorie in der internationalen Politik

Wenn mensch sich die aktuelle Lage der Politik anschaut, fragt mensch sich, wie Politik besser funktionieren könnte. Es gibt in verschiedenen Bereichen Konflikte, die zu lösen sind, Ziele, die jemand zu erreichen versucht, und allgemeine Werte, die wir vertreten, die nicht verletzt werden sollten. Das Problem ist: Wir wissen nicht, welches Spiel die anderen spielen, zumindest nicht immer.

Hier kommt Simon Sinek ins Spiel, der aus der Spieltheorie heraus versucht zu erklären, wie Diplomatie (oder Krieg) besser gespielt werden könnte. Dabei geht er auf den Kalten Krieg ein, auf endliche und unendliche Spiele, auf Konflikte in Afghanistan und Vietnam, die aktuelle Situation in Syrien und auf der Krim. Es ist ein wenig schnell und scheint mir zusammengeschustert, damit es in die 10 Minuten passt, aber es ist ein guter Einblick!

Tweets des Monats – September 2019

Der September enthielt wieder einmal alles, was das Twitterherz begehrt: Es gab politische Themen wie Greta Thunbergs verschiedene Stationen in den USA oder allgemein den größten #FridaysforFuture -Protest der Bewegung am 20. September. Auch einige schulische Themen kommen bei mir immer öfter vor. Das hindert das Twittervolk aber nicht daran, so einige spaßige und irrwitzige Themen oder Wortspiele auszupacken. Ich bin immer wieder erfreut!